IT  |  DE  |  FR  
               
 
 
HomeDer VereinDas HausGallerieVeranstaltungenKontakt
   
 
               
 



 

Willkommen auf der Webseite des Vereins “Freunde der Casa Avanzini”

Die Casa Avanzini ist der jahrhundertealte Wohnsitz der Familie Avanzini von Curio, die ausgestorben ist. Die Familie brachte viele Notare, Ärzte, Geistliche und Politiker hervor, welche eine wichtige Rolle in der kulturellen, wirtschaftlichen und künstlerischen Entwicklung der Region Malcantone gespielt haben. Der letzte Nachkomme, Pietro Avanzini (1889 – 1973), hat das Haus der Gemeinde Curio vermacht.

Der Verein "Freunde der Casa Avanzini" hat zum Zweck, die öffentliche Nutzung  des Hauses und seine kulturelle Bedeutung zu fördern und dem Willen des Schenkers zum Durchbruch zu verhelfen. Es handelt sich um  einen Verein gemäss ZGB, Art.60 ff, der im Jahr 2000 gegründet worden ist.

Nach einer Phase der Untätigkeit wurde er 2015 wieder aktiv, als der Verband der Tessiner Kunsthandwerksvereine (www.glati.ch) ein Projekt für die Casa Avanzini lancierte.

Der Verein will die Kunsthandwerker und Künstler der Region Malcantone  unterstützen, soweit es in seinen Möglichkeiten liegt. Er will Kontakte pflegen mit Personen und Organisationen ausserhalb der Region Malcantone und ausserhalb des Kantons Tessin mit dem Ziel, die Casa Avanzini und die  Projekte einem weiteren Kreis bekannt zu machen.

Er unterstützt auch das Projekt der Glati.